Funktionstherapie

Ein guter Biss ist enorm wichtig für allgemeine Gesundheit.

Unsere Zähne sollten nicht nur ästhetisch schön aussehen, sondern auch ohne Probleme und schmerzfrei funktionieren. Fehlende Zähne, Zahnfehlstellungen, Verschiebungen der Zähne durch frühere kieferorthopädische Behandlungen, falsch angepasste Füllungen oder Zahnersatz können den Biss und somit die Position der Kiefergelenke deutlich verändern. Als Folge können sich lokale Beschwerden einstellen, wie Knack-, Reibgeräusche oder sogar Schmerzen im Kiefergelenk sowie direkte Schäden an der Zahnhartsubstanz im Bereich der Kauflächen, sensible Zahnhälse, Zahnschmerzen.
Da das Kausystem über Muskeln und Nerven mit anderen Teilen des Stütz- und Bewegungsapparats verbunden ist, können auch weitere Beschwerden auftreten: Muskelverspannungen mit Kopf-, Nacken-, Rückenschmerzen, Ohrenschmerzen, Tinnitus, Migräne. Es entwickelt sich sogenannte CMD (Craniomandibuläre Dysfunktion). Medikamente können diese Beschwerden lindern, sie beseitigen jedoch nicht die Ursachen.
 

Knirschen und Pressen als Reaktion auf täglichen Stress.

Fast alle Menschen Knirschen oder Pressen mit ihren Zähnen. Viele wissen es nicht, weil es nachts, im Schlaf passiert. Durch Knirschen und Pressen der Zähne verarbeiten wir Stress unseren Alltags. Das gesamte Kausystem sowie der Nacken und die Wirbelsäule werden durch die extrem hohen Kräfte, die beim Knirschen und Pressen entstehen, stark belastet. Manchmal wacht man morgens mit Verspannten Gesichtsmuskulatur oder Kopfschmerzen auf, die Zähne sind empfindlich, manchmal schmerzen einzelne Zähne oder werden sogar lockerer. Nächtliches Zähneknirschen (Bruxismus) in einer unausgeglichener Bisslage verstärkt die Folgen der gestörten Bisssituation.
 

Sie sind oft verspannt, haben Kopf-, Nacken- und Rückenschmerzen, leiden unter Migräne oder Ohrensausen? Ihr Gelenk knackt oder reibt? Diese Beschwerden können meistens durch eine Verbesserung der Bisslage erfolgreich behandelt werden.

Wir sind eine spezialisierte Zahnarztpraxis, die seit mehreren Jahren in diesem Gebiet tätig ist. Als eine der wenigen Praxen im Raum Düsseldorf nutzen wir das modernste, computergestützte Messverfahren, die genaue Untersuchung der Kiefergelenke und somit zielgerechte Therapie erlaubt.
Zusammen mit spezialisierten Dentallaboren stellen wir verschiedene Schienenarten, sowie Kiefergelenkkonformen Zahnersatz her.
In einem Netzwerk arbeiten wir mit Kieferorthopäden, Kieferchirurgen, Orthopäden, Physiotherapeuten, Osteopathen, Allgemeinmedizinern und HNO-Ärzten.
Die Funktionsanalyse und Funktionstherapie der Kiefergelenke brauchen Erfahrung und viel Zeit, die wir uns für Sie nehmen.

 

Gemeinschaftspraxis 
Elina Becker & Barbara Wolf
Schadowstraße 28
40212 Düsseldorf
Telefon: +49 (0211) 863 29 18
Telefax: +49 (0211) 863 29 19
E-Mail: praxis@diezwei-zahnaerztinnen.de

Sprechstunde: 
Mo. bis  Do.:     8.00-20.00 Uhr
Freitag:             8.00-15.00 Uhr
sowie nach Vereinbarung